Juden-Christen-Muslime - Wer hat Recht?

"... dieses Buch ist ja fast schon ein "Lebenssubtrat", ein Beitrag zum "Weltethos", ein Impulsgeber zur Einübung von Toleranz... ."

Björn Engholm

Erschienen im Novalis Verlag GbR

Hardcover, 256 Seiten mit zahlreichen Abbildungen

ISBN 978-3-941664-27-2

 

Das Buch könne Sie unter anderem unter folgendem Link bestellen:

http://novalisverlag.de/?product=juden-christen-muslime-wer-hat-recht-2

 

Preis: 18,00  Euro

 

Die im Buch abgebildeten Bronze-Skulpturen können Sie unter "Werke/Skulpturen/Bronze" ausführlich anschauen.

Wer hat Recht?

 

Juden,Christen,Muslime-wer hat Recht? Keiner! Jedenfalls keiner der "Rechthaber"!

 

Recht hat, wer auf Rechthaberei verzichtet, wer aufmerkt, hinhört, sich auf den Andersdenkenden einlässt und sich auf ihn zubewegt.

 

Recht hat, wer sich selbst hinterfragt, wer sich bildet und als Folge davon, sich-im Sinne seiner eigenen Glaubensrichtung - ändert!

 

Recht hat, wer nicht in Selbstgefälligkeit, Hochmut und Dünkel erstarrt.

 

 

Drei Glaubenssätze

 

"Der Messias ist noch nicht gekommen", sagt der gläubige Jude. "Er ist bereits gekommen", sagt der gläubige Christ. im Koran heißt es aber - auch hier von gläubigen Menschen: "Allah hat keinen Sohn."

 

Wer hat Recht ? Wo - so könnten wir doch berechtigt fragen - verbirgt sich bei solch eklatanten Widersprüchen die Wahrheit ?

 

Ich denke, alle drei haben Recht, aber nur dort, wo sie sich einig sind, in ihrem gemeinsamen Glauben an den Einen Einzigen Gott, denn wo anders als in Ihm allein ließe sich Wahrheit finden ?

 

Hier finden Sie mich:

Johannes Schepp
Brincker Weg 13
33829 Borgholzhausen

Kontakt: 05425 /1715              johannes.schepp@web.de     angela.schepp@web.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Johannes Schepp